Zum Inhalt springen

Siam Katzen 1

Seal Point, Blue Point, Chocolate Point, Lilac Point, Red Point, Creme Point
Siam-Katzen – Seal Point
 siam
Ursprung:
Die Rasse hieß ursprünglich „Königliche Katze von Siam“ und wurde in ihrem Heimatland Thailand sehr verehrt. Sie ist wohl die am einfachsten zu identifizierende Rasse: mit ihrem langgestreckten Körper, der hellen Fellfarbe und den dunklen Seal Points auf Gesicht, Ohren, Beinen und Schwanz hebt sie sich eindeutig von anderen Arten ab.Charakter:
Intelligent, extrovertiert, loyal und liebevoll. Wie alle Siamkatzen sind diese Tiere äußerst anhänglich. Sie gehen eine besonders starke Bindung zu ihren Besitzern ein und verlangen deshalb viel Aufmerksamkeit. Die Siamkatze ist mit Abstand die lauteste aller Katzen. Ihre Eigenart, dauernd zu miauen, zu schreien und zu rufen, ist legendär. Wer Siamkatzen liebt, findet ihre Gesprächigkeit sehr anziehend.Körperbau:
Elegant, schlank und athletisch, mittelgroß und muskulös. Die Beine sind lang und schlank, der Schwanz ist lang und peitschenähnlich. Der Kopf sollte dreieckig sein und das Profil lang und schmal. Die Ohren sind im Verhältnis zum Kopf sehr groß, im Ansatz breit und weit voneinander entfernt angesetzt.

Fell:
Kurz, fein, eng anliegend; farblich ein helles, warmes Creme; die dunkelbraunen Abzeichen bleiben auf Gesicht, Ohren, Beine und Schwanz beschränkt.

Augen:
Leicht schräg gestellt, orientalisch geformt; tiefes, strahlendes Blau.

Merkmale:
Fellpflege: kaum nötig
Stimme: lautfreudig und äußerst gesprächig
Temperament: sehr aktiv
Ursprungsland: Siam (Thailand)
Ursprungszeit: vor dem 18. Jahrhundert
Gewicht: 2,5 – 5,5 kg
Rasse: weltweit anerkannt

Siam-Katzen – Blue Point
Ursprung:
Als die Blue Point 1896 erstmals ausgestellt wurde, hielt man sie für eine inkorrekt gefärbte Seal Point und schenkte ihr keine Beachtung. Erst in den dreißiger Jahren wurde ein seriöses Zuchtprogramm erstellt, um den Fortbestand dieser Farbe zu sichern. 1932 wurde sie dann in den USA offiziell anerkannt, in England schließlich 1939. Wahrscheinlich hatten Siamkatzen dieses Verdünnungsgen von Anfang an.Charakter:
Intelligent, spielfreudig, extrovertiert und freundlich. Die Blue Point ist äußerst gesellig und verlangt viel Aufmerksamkeit. Sie ist nicht gern lang allein; am besten stellt man ihr eine möglichst wesensverwandte Katze zur Seite.Körperbau:
Lang, schlank, muskulös und elegant. Mittelgroß mit langen, schlanken Gliedmaßen und einem peitschenähnlichen Schwanz. Der Kopf ist dreieckig mit einem langen, schmalen Profil und großen, weit voneinander entfernt angesetzten Ohren.

Fell:
Kurz, fein, eng anliegend. Die Körperfarbe sollte Gletschergrau sein und blaugraue Abzeichen auf Gesicht, Ohren, Beinen und Schwanz aufweisen.

Augen:
Leicht orientalisch geformt und schräg stehend. Glänzend, klar und von einem intensiven Blau.

Merkmale:
Fellpflege: kaum nötig
Stimme: laut und äußerst gesprächig
Temperament: sehr aktiv
Ursprungsland: Großbritannien, Thailand
Ursprungszeit: 19. Jahrhundert
Gewicht: 2,5 – 5,5 kg
Rasse: weltweit anerkannt

Siam-Katzen – Chocolate Point
Ursprung:
Die Chocolate Point wurde etwa zur selben Zeit ausgestellt wie die Blue Point; auch sie wurde für eine nicht ausreichend gefärbte Seal Point gehalten. Fast zwanzig Jahre Zucht waren notwendig, bis man sich dazu entschloss, sie offiziell als eigene Varietät anzuerkennen.Charakter:
Intelligent, freundlich, spielfreudig. Wie alle anderen Siamkatzen äußerst gesprächig.Körperbau:
Elegant, lang und schlank. Mittelgroß mit langen, schlanken Beinen und einem peitschenähnlichen Schwanz. Der dreieckige Kopf ist lang mit einem schmalen Profil und großen, weit voneinander entfernt angesetzten Ohren.

Fell:
Kurz, glatt und eng anliegend. Elfenbeinfarben; die milchschokoladenbraune Farbe sollte sich auf Gesicht, Ohren, Beine und Schwanz beschränken.

Augen:
Etwas orientalisch gefärbt, schräg stehend, in lebhaftem, klarem, strahlendem Blau

Merkmale:
Fellpflege: kaum nötig
Stimme: lautfreudig und äußerst gesprächig
Temperament: sehr aktiv
Ursprungsland: Großbritannien
Ursprungszeit: 19. Jahrhundert
Gewicht: 2,5 – 5,5 kg
Rasse: weltweit anerkannt

Siam-Katzen – Lilac Point (Frost Point)
Ursprung:
Diese Siamkatze wurde erst sehr spät entwickelt: Sie soll 1940 aus einer Kreuzung mit Russisch Blau entstanden sein. Doch da es zu jener Zeit schon Blue und Chocolate Point gab, kann diese rezessive Färbung auch auf natürliche Weise entstanden sein. In den USA heißt die Lilac Point Frost Point.Charakter:
Intelligent, freundlich, liebevoll, extrovertiert und laut.Körperbau:
Mittelgroß, elegant und muskulös mit langen, schlanken Beinen und einem peitschenähnlichen Schwanz. Das dreieckige Gesicht hat ein langes, schmales Profil; die Ohren sind groß und weit auseinander stehend.

Fell:
Kurz, glatt, anliegend. Das Körperfell sollte magnolienfarben sein, keinesfalls schneeweiß. Die farbigen Abzeichen sind rosagrau und auf Gesicht, Ohren, Beine und Schwanz beschränkt.

Augen:
Orientalisch geformt, leicht schräg stehend; tiefblau.

Merkmale:
Fellpflege: kaum nötig
Stimme: lautfreudig und äußerst gesprächig
Temperament: sehr aktiv
Ursprungsland: Großbritannien
Ursprungszeit: 1940
Gewicht: 2,5 – 5,5 kg
Rasse: weltweit anerkannt

Siam-Katzen – Red Point (Red Colourpoint Shorthair)
Ursprung:
Die Red-Point-Siamkatzen entstanden bei einem Zuchtprogramm, das geschlechtsgebundene Farben einführen wollte: Eine Schildpatt-Hauskatze wurde dabei mit einer Siamkatze gekreuzt. 1934 sah man die erste Red Point auf einer Ausstellung. Offiziell wurde die Farbe 1966 anerkannt. In den USA sind die Tiere als Red Point Shorthair bekannt.Charakter:
Intelligent, freundlich, gesellig, lebhaft und wie alle Siamkatzen sehr extrovertiert.Körperbau:
Elegant, mittelgroß; schlanker Körper, schlanke Beine. Der Schwanz ist lang und peitschenähnlich, der Kopf dreieckig mit geradem Profil. Die Ohren sind groß und tief angesetzt.

Fell:
Kurz, glatt, eng anliegend; farblich ein warmes Weiß; die intensiven, rotgoldenen Abzeichen sind auf Gesicht, Ohren, Beine und Schwanz beschränkt.

Augen:
Leicht orientalisch geformt und schräg stehend; die Farbe ist ein intensives, strahlendes Blau.

Merkmale:
Fellpflege: kaum nötig
Stimme: lautfreudig und äußerst gesprächig
Temperament: sehr aktiv
Ursprungsland: Großbritannien
Ursprungszeit: 1930er Jahre
Gewicht: 2,5 – 5,5 kg
Rasse: weltweit anerkannt

Siam-Katzen – Creme Point (Cream Colourpoint Shorthair)
Ursprung:
Sobald das rote Gen in die Siamkatzen-Rasse eingeführt war, entstand auch die verdünnte Farbe Creme, die hellste aller Siamfarben. In den USA ist diese Rasse auch als Cream Colourpoint Shorthair bekannt.Charakter:
Intelligent, freundlich, lebhaft und extrovertiert.Körperbau:
Elegant, mittelgroß; schlanker Körper, schlanke Beine. Der Schwanz ist lang und peitschenähnlich, der Kopf dreieckig mit geradem Profil. Die Ohren sind groß und tief angesetzt.

Fell:
Kurz, glatt und eng anliegend. Körperfarbe Cremeweiß. Abzeichen in kühler, gepudert wirkender Cremefarbe, die sich auf Gesicht, Ohren, Beine und Schwanz beschränken.

Augen:
Leicht orientalisch geformt, schräg stehend; Farbe: ein klares, strahlendes Blau.

Merkmale:
Fellpflege: kaum nötig
Stimme: lautfreudig und äußerst gesprächig
Temperament: sehr aktiv
Ursprungsland: Großbritannien
Ursprungszeit: 1930er Jahre
Gewicht: 2,5 – 5,5 kg
Rasse: weltweit anerkannt

Seal Point, Blue Point, Chocolate Point, Lilac Point, Red Point, Creme Point

Katzen-Life.de folgen/empfehlen